Ein lizenzierter Elektrounternehmer ist verpflichtet, strombetriebene Rauchmelder zu trennen oder zu installieren. Für alle anderen Wartungsarbeiten an Rauchmeldern ist kein lizenzierter Elektrounternehmer erforderlich. Fire Projects Ingenieur mit seinen tiefen Kenntnissen der Brandmeldeanlage führt die Wartung von Brandalarm gemäß Service-Richtlinie für Brandmeldeanlage. Die Wartung des Brandmelders muss von einer kompetenten Person durchgeführt werden. Wir empfehlen die routinemäßige Wartung Ihres Feueralarmsystems auf vierteljährlicher Basis; Es liegt jedoch an der Entscheidung des Kunden, die Dauer des Wartungsvertrags auf der Grundlage der Risikobewertung auszuwählen. Jährlich: Verwenden Sie ein Oberflächeninsektenspray um den Rauchmelder, um zu verhindern, dass Insekten im Inneren nisten. Sprühen Sie nicht in den Rauchmelder. Ein lizenzierter Elektrounternehmer ist verpflichtet, strombetriebene Rauchmelder zu trennen oder zu installieren. Wenn Sie Ihre Immobilie mieten oder mieten, müssen Sie Ihre Rauchmelder in einwandfreiem Zustand halten und sicherstellen, dass sie weniger als 10 Jahre alt sind. Jährlich: Vakuum um Ihre Rauchmelderöffnungen mit einem weichen Bürstenaufsatz. Dadurch wird eine Ansammlung von Staub und Spinnweben entfernt. Alle Rauchmelder müssen alle 10 Jahre ausgetauscht werden.

Nach 10 Jahren kann die Effizienz Ihres Rauchalarms durch angesammelten Staub, Insekten, Luftschadstoffe und Korrosion von elektrischen Schaltkreisen beeinträchtigt werden. Rauchmelder mit einer vom Benutzer austauschbaren Batterie (9 Volt alkalisch) können nach dem Batteriewechsel weiterhin “chirp” oder “beep” werden. Der Rauchmelder ist wahrscheinlich fehlerhaft und muss ersetzt werden. Wenn es viele Perioden von Stromausfall über die Lebensdauer eines Rauchmelders gibt, können die wiederaufladbaren Lithiumzellen abbauen und unbrauchbar werden. Bevor Sie die Batterie wechseln, überprüfen Sie die Anweisungen des Herstellers. Viele Rauchmelder auf dem Markt haben eine wiederaufladbare Batterie. Sie können die Batterie bei dieser Art von Alarm nicht wechseln. Laut BS5839 Teil 1 empfehlen Fire Projects immer eine vorbeugende Wartung, die zeitabhängige Wartung. Es gewährleistet kritische Lebenssicherheitsfunktionen, die von der Brandmeldeanlage die ganze Zeit ausgeführt werden.

Gemäß BS5839 Teil 1 sollte in der Folgehäufigkeit zeitabhängige vorbeugende Wartung durchgeführt werden. Sobald ein Brandschutz-Wartungs- oder Brandalarm-Service-Vertrag abgeschlossen ist, wird Fire Projects Sie kontaktieren und eine bequeme Zeit des Brandalarm-System-Ingenieurs vereinbaren, um Ihre Räumlichkeiten für den Service und die Wartung der Feueralarm-Schalttafel zu besuchen. Bitte beachten Sie, dass strombetriebene Rauchmelder nach längeren Stromausfalls eine niedrige Batteriewarnung auslösen können. Sie sollten sich bewusst sein, dass wiederaufladbare Batterien möglicherweise ein paar Stunden benötigen, um wieder aufzuladen, nachdem das Netz wieder hergestellt wurde. Dies kann länger dauern, wenn die Back-up-Batterie während der Zeiten des Stromausfalls völlig erschöpft ist. Monatlich: Testen Sie, indem Sie die Testtaste gedrückt halten, bis Sie einen lauten Warnton hören, und lassen Sie ihn dann los. Verwenden Sie einen Besengriff, wenn Sie nicht erreichen können, aber achten Sie darauf, dass Sie den Rauchmelder nicht beschädigen. Wir empfehlen Ihnen, diese Wartungsroutine bei jeder Inspektion durchzuführen.